Botschafterin für junge Pflegende: Young helping hands

Pflege ist ja eine der ganz großen Fragen, vor denen wir als Gesellschaft gerade stehen. Und endlich bekommt sie mehr Aufmerksamkeit. Aber ein spezieller Themenkreis bleibt in der öffentlichen Diskussion bislang weitgehend unbemerkt: Junge Pflegende.

 

Vor Kurzem hat sich ein Verein an mich gewandt, der die Belange dieser Menschen nun zu der Aufmerksamkeit verhelfen möchte, die sie verdienen. Auf der Homepage heißt es:

„Die Initiative junger Pflegender in Deutschland „Young Helping Hands“ leistet Aufklärungsarbeit über pflegende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche mit kranken Eltern und/oder anderen Angehörigen, sowie für ehemals Betroffene aber auch für Interessierte (z.B. Fachkräfte im pädagogischen Bereich).“

 

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.young-helping-hands.de

 

Ich werde als Botschafterin ab sofort die Arbeit dieser Initiative unterstützen und freue mich auf viele gemeinsame Aktionen, auf die Musik, die im Laufe der Zusammenarbeit entsteht und darauf, dem gemeinsamen Ziel näher zu kommen: Zeit, dass wir erkennen: Pflege geht uns alle an.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.